Brauchtum

Besenwerfen

Brauchtum

Das Besenwerfen auch Bessensmieten genannt, ist eine ostfriesische Spassveranstaltung, die meist von Nachbarn, Freunden, Firmen oder Vereinen zum Vergnügen betrieben wird. Herbst, Winter und Frühjahr sind meist die Zeiten, wo ...mehr

Bogenmakers

Brauchtum

In Ostfriesland sind Tradionen unter Nachbarn noch bis heute lebendig, zum Beispiel die Bogenmakers (Bogenmacher). Auch uns haben die Nachbarn mit einem wunderschönen Bogen willkommen geheißen, die damit verbundene Feier werden...mehr

Bosseln

Brauchtum

In Ostfriesland sind Tradionen unter Nachbarn noch bis heute lebendig, zum Beispiel die Bogenmakers (Bogenmacher). Auch uns haben die Nachbarn mit einem wunderschönen Bogen willkommen geheißen, die damit verbundene Feier werden...mehr

Klootschießen

Brauchtum

Das Klootschießen ist ein Feldkampf, der auf überfrorenen Weiden stattfindet. Eine 5,6 cm dicke, mit Blei ausgegossene Holzkugel wird mit einer blitzschnellen Armbewegung von einem Absprungbrett aus hoch in die Luft geschleudert....mehr

Martini Singen

Brauchtum

Am 10. November findet in Ostfriesland das Martini-Singen statt. Es wird zu Ehren des Geburtstages von dem Reformator Martin Luther und dem Fest des heiligen Martin, Bischof von Tours abgehalten. mehr

Ostfriesische Teezermonie

Brauchtum

Die Ostfriesen sind ein sehr gastfreundliches Volk. Der Ostfriese an sich liebt das Gespräch und die Geselligkeit, auch wenn ihm anderes nachgesagt wird. Zarte Teetassen mit der unverkennbaren "ostfriesischen Rose",...mehr

Pulsstock

Brauchtum

Hierbei handelt es sich um eine Sportart, wie sie nur in Ostfriesland entstehen konnte. Es wird zwar nicht sonderlich ernsthaft betrieben, geht aber auf einen sehr realistischen Ursprung zurück. mehr